So bekommst man 44% mehr Kunden in sein Restaurant | Lokales Marketing mit Google Maps

So bekommst man 44% mehr Kunden in sein Restaurant | Lokales Marketing mit Google Maps
4.9 (97.81%) 64 votes

virtuelle tour für hotel restaurant

 

Potenzielle Gäste und Kunden leichter für sich gewinnen

Die Entscheidung für das richtige Restaurant, Cafe oder Hotel fällt oft schwer. Und jetzt genau diesen potenziellen Kunden für sich gewinnen? Nichts leichter als das.. Doch wie Du bestimmt selber weißt, so einfach ist das natürlich nicht. In diesem Artikel wollen wir uns  das mal etwas analytischer betrachten. Denn Zahlen lügen nicht…

 

44% aller Google Suchen enden auf Maps

Ein unabhängiges Marktforschungsunternehmen hat das Suchverhalten von tausenden erforscht und kam dabei zu folgender Aussage: “Bei Suchen nach einem bestimmten Unternehmen, nutzen 44% einen online Kartendienst (wie Maps).” Tendenz steigend.

Quelle Studie als PDF hier.

 

 

41% kommen zu Dir

Im Durchschnitt führen von diesen 44% der Kartendienst – Suchvorgänge 41% zu einem Vor-Ort-Besuch. Die Probanden begründeten Ihr Verhalten einmal damit das Google Maps ihnen viel Zeit spart und insgesamt sagten 97% die Maps nutzen, das es sehr geholfen hat und einfacher war.

Quelle Studie als PDF hier.

 

Verdoppel Deine Chancen

Die Ergebnisse oben sind schon beeindruckend aber wie kann Dir oder Deinem Hotel / Restaurant das jetzt weiterhelfen? Google Business und Maps werden ja bereits genutzt.

Und hier der Geheimtipp – The power of media-rich map listings:

“Einträge mit Fotos und einer virtuellen Tour stoßen mit doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit auf das Nutzerinteresse !”

In der Analyse des Marktforschungsunternehmen wurde untersucht, inwieweit virtuelle Touren das Interesse potenzieller Kunden an lokalen Unternehmen steigern. Keine Frage, die Medialen Auftritte für ein Unternehmen mit hochwertigen Bildern ist einer mit der wichtigste Faktor. Der Satz “Das ist mir sofort ins Auge gefallen…” bringt es auf den Punkt. Und da liegt der Schlüssel.

Quelle Power of Maps PDF hier

 

virtuelle tour auf google maps

 

Warum gerade eine virtuelle Tour für mein Restaurant & Hotel?

Reichen meine schöne Bilder hier nicht völlig aus? Mag sein, muss aber nicht! Vielleicht ist es so schon gut, kann aber wie in der Studie beschrieben vielleicht noch viel mehr sein…?!

Der Unterschied ist nicht nur der riesen Trend, besser gesagt die große Zukunft von VR (Virtuelle Realität), es ist halt die Art und weise wie es wirkt.

Ein Bild wird kurz betrachtet, kann ggf. beim potenziellen Kunden für eine kurze Aufmerksamkeit sorgen und das war es.

Bei einer virtuellen Tour, also ein 360 Grad Rundgang passiert etwas ganz entscheidendes, der Internetnutzer beschäftigt sich mit den Bildern von Deinem Unternehmen. Er springt hinein und geht auf Entdeckungstour, spielerisch und das ganze freiwillig & interessiert (Gamification). Unbewusst prägen sich die Eindrücke und somit Dein Unternehmen in das Unterbewusstsein ein und motivieren zugleich.

Genau das ist das höchste Ziel einer jeden Werbung !

Also doch so einfach? Zumindest wenn sich Dein Restaurant oder Hotel sehen lassen kann. Dann verbreiten sich solche Touren auch noch von ganz alleine, als visuelle Empfehlung: “Hey guck dir mal dieses schöne Hotel an – da waren wir gestern”.

Was wird der Gast dann verschicken? Richtig, ein Bild! Ein eigenes, schlecht getroffenes was unter Umständen negativ wirken kann oder vielleicht das Bild was ihn selbst beeindruckte und zur Buchung überzeugte? Und genau hier kommt VR ins Spiel.

Begeisterte Gäste und “Positive Mundpropaganda” ist zwar noch immer ein wichtiges Kriterium für neue Kunden, keine Frage, jedoch geschieht das heute aber größtenteils nur noch online. Social Media, die Website bei Google oder ein Link per WhatsApp.

 

Fazit

Gerald Hörhan, seit 10 Jahren als Investmentbänker im Hotelgeschäft tätig, geht in seinem Buch “Der stille Raub” gleich zu Beginn auf das Thema ein – um es ganz klar zu verdeutlichen.

“Das Internet ist das wichtigste für das Wachstum eines Unternehmen. Hotels einer Preisklasse würden in Sachen Lage, Zimmerausstattung ungefähr das gleiche anbieten. Dennoch verdienen manche von Ihnen mehr als andere! Und dieser Unterschied liegt in deren digitalen Auftritt! Warum macht ein Hotel Nacht für Nacht um 15-20% mehr Umsatz als ein anderes, obwohl beide das gleich anbieten? Die gleichen Zimmerpreise verlangen und sogar die Auslastung vergleichbar ist?”

Zusammengefast, wir sind in digitalen Zeitalter und ein Unternehmen kann es sich heute nicht erlauben die neuen Medien nicht zu nutzen. Von Suchmaschinen bis Social Media und zurück. Die meisten machen es auch schon. Die Frage ist allerdings hier nicht ob man es macht, sondern wie.

Prüfe für Dein Hotel: Was begeistert Deine Gäste? Was hebt Dich von anderen ab? Was spricht für Dich…?  Und dann zeig es – online und in bester Qualität – ideal, virtuell erlebbar. 

 

Vielleicht hat Euch ja der Beitrag etwas geben oder neue Anreize angestoßen? Dann würde ich mich freuen und wünsche weiterhin ganz viel Erfolg und Freude bei der Arbeit.

 

 

 

 

 

Eure Ramona

*** Jetzt ganz neue 360° YouTube Video Hotel Präsentationen ***Youtube 360 Grad Video

Wir wurden von unseren Kunden immer öfter angesprochen das der Rundgang neben der Website, Facebook & direkt bei Google Maps der 2. extra Rundgang auch für viele wichtig sei, auf YouTube in Form eines 360° Videos präsent zu sein.

Und genau das bieten wir jetzt. Aus den bereits erstellen virtuellen Tour können wir eine 360° Video Bilder Show erstellen was Dein Hotel ebenfalls auf YouTube virtuell platziert. Da wir die optimieren Ansichten bereits erstellt haben, können wir diesen Service im Vergleich zu einer alleiniger 360° YouTube Produktion für einen unschlagbaren Preis anbieten zusätzlich anbieten.

Du / Ihr habt viele Fragen? Ich und mein Team beantworten diese gern.

 

Virtual Reality im Tourismus – politikLOUNGE