Virtual Reality für die Ausbildung

Virtual Reality für die Ausbildung
4.9 (97.78%) 18 vote[s]

Das Interesse an der virtuellen Präsentation der Ausbildungsstätte ist größer denn je. Wir erhalten viele Anfrage und Beratungswünsche wie und was es für Möglichkeiten gibt.

360° Video vs. 360 Grad Rundgang

Um am besten die beiden Techniken auseinander zu halten, ein Video hat immer eine Zeitleiste die abläuft. Ein Video halt. Die Szenen eines Videos laufen zeitlich gesteuert ab und dank 360 Grad besteht die Möglichkeit frei in seiner Blickrichtung zu sein.

Zum Beispiel ein Video einer Achterbahn Fahrt. Nur das man jetzt nach rechts und links gucken kann.

Ein virtueller Rundgang hingegen ist zeitlich unabhängig und man kann sich bewegen wie man will. Im Vergleich zum Video hat man die volle Kontrolle über das was passieren soll. Das ist ein riesen Vorteil, denn ich sehe wirklich nur das was mich interessiert und was ich will.

Das ist im heutigen Marketing ein sehr wichtiger Aspekt.

Beide Techniken habe ihre Vorteile und je nach Einsatz Vorzüge. Bei Video steht ganz klar die Bewegung im Vordergrund. Wenn man die Räumlichkeiten der Ausbildung bereichert mit relevanten Informationen in dem 360 Grad Rundgang virtuell präsentieren will, ist ein virtueller Rundgang die bessere Wahl.

Virtueller Rundgang Ausbildung

Warum nicht von beiden Techniken 360° Video & 360° Rundgang die Vorteile nutzen und kombinieren?

Ein schönes Beispiel haben wir bei Ausbildung von Daimler AG in Rastatt umgesetzte. Unter dem Link der Karriere Seite kann man die 360° Tour finden – bitte hier klicken.

Im Zuge der Digitalisierung und Transformation sind bei der Daimler AG die Mitarbeiter mit Ideen und Verbesserungen gefragt. Ein Projekt der Auszubildenden setzte sich durch.

Wir haben festgestellt das schon andere Anbieter deren Angebot der Ausbildung moderner und interessanter online anbieten. Da kam uns der Gedanke unsere Ausbildung in 3D zu präsentieren und mit Videos die Geschichte dazu zu erzählen.

Mit dieser Idee hat der Ausbildungs-Suchende die Möglichkeit vorab ein Bild von dem Job und der Ausbildungsstätte zu machen. Er kann sich selbstständig nach seinem Interesse umgucken und sich informieren.

Im Vergleich zu einem Plakat oder einer Broschüre, vermittelt diese Art der Präsentation noch gleich den Tag der offenen Tür mit zu. Jeder Zeit.

Am besten einmal hereinspringen und sich selbst ein Bild machen. Dazu bitte das Bild klicken.

360 Grad Rundgang Ausbildung mit Videos über den Ausbildungsberuf

Erfahren Sie mehr über das Projekt auf dem Blog von Daimler.

Beratung 360° Ausbildung virtueller Rundgang

Sie planen eine virtuelle Präsentation um Ihre Ausbildung zu zeigen? Sie würden sich gern über die Möglichkeiten und Preise informieren?

Dann schreiben Sie uns einfach oder rufen Sie uns an. Wir berate Sie gern und ganz unverbindlich.